Zucchini Nudeln mit Avocado Tomaten Creme

Keinen Bock mehr auf normale Nudeln, aber großen Appetit? Dann sind Gemüse-Nudeln perfekt. Ich für meinen Teil liebe Nudeln aus Zucchinis, auch Zoodles genannt. Dank einem Spiralschneider (online als auch offline im Kochhaus, unter 10 Euro) kannst du aus Zucchini, Möhren und anderen Dingen eigene Nudeln machen, die nicht nur fancy aussehen, sondern auch satt machen, ohne zu viele Kalorien zu haben.

Garniert hab ich die Zoodles auf dem Bild mit einer Creme bestehend aus Avocado und Tomaten, abgeschmeckt hab ich das Ganze mit Salz und Pfeffer. Aufwand: Unter 15 Minuten!

Zutaten

Für die Nudeln:

  • 3 Zucchini

Für die Creme:

  • 2 Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 10 Cherry-Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  1. Zucchini mit dem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten
  2. Avocado mit acht Cherry-Tomaten in den Mixer werfen, 2 EL Öl hinzugeben, mixen
  3. Avocado-Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Restliche Tomaten in Würfel schneiden
  5. Zoodles mit 1 EL Öl in die Pfanne geben, kurz anbraten
  6. Zoodles auf Teller verteilen, Creme darauf platzieren, mit Tomaten garnieren. Fertig!

Ein sehr einfaches und schnelles, aber super leckeres Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.